Dezember 1, 2021

Urlaub mit Hund und Co in Deutschland

Planen Sie dieses Jahr einen Urlaub mit Haustieren in Deutschland? Es ist nicht nur einfach zu arrangieren, sondern macht auch eine Menge Spaß. Lesen Sie diesen Beitrag, um alles zu erfahren, was Sie vor einer Reise mit Haustieren wie deinem Hund in Deutschland wissen sollten.

Wenn Sie nicht oft mit deinem Hund in  Detschland unterwegs sind, werden Sie vielleicht feststellen, dass fast alle ihre Haustiere überall hin mitzunehmen scheinen. Sogar in den Urlaub. Deutschland ist ein äußerst haustierfreundliches Land. Sie können in Deutschland mit Haustieren einfacher reisen als in vielen anderen Ländern.

Nicht nur Hunde können in Deutschland mit ihren Menschen in den Urlaub fahren. Wenn Sie Katzenbesitzer sind, dann lassen Sie mich Ihnen versichern, dass Sie Ihr Kätzchen nicht ganz allein zu Hause bei einem Sitter lassen müssen. Sie können ihn durchaus mit auf eine Wanderung oder einen Städtetrip nehmen.

Worauf kommt es an

Nun zurück zu den Gründen, ein Ferienhaus einem Hotelzimmer vorzuziehen, wenn Sie mit Haustieren in Deutschland reisen.

Sie sind in der Regel größer als ein typisches Hotelzimmer. Wir haben fast immer in einer Ferienwohnung oder einem Airbnb gewohnt, wenn wir mit unserer Katze in den Urlaub gefahren sind. Diese Häuser haben mindestens zwei Zimmer, Balkon und Fenster, wo der Hund genug Platz hat, um herumzulaufen, zu schlafen und zu spielen oder sich die Welt draußen anzusehen. Sicherlich gibt es in den meisten Hotels Junior- und Familiensuiten, aber das ist nicht besser als ein richtiges Apartment oder ein Zuhause.
Sie kosten oft weniger im Vergleich zu einem Hotelzimmer. Junior- und Familiensuiten kosten in den meisten Hotels viel mehr als ein 2-Schlafzimmer-Familienferienhaus oder eine Airbnb-Wohnung. Es gibt auch zusätzliche Gebühren pro Nacht für die Haltung von Haustieren.

Sie bieten mehr Privatsphäre als ein Hotel. Wenn Sie jemals eine Katze gekannt haben, werden Sie zustimmen, dass selbst die freundlichsten Katzen etwas Zeit brauchen, um mit Fremden warm zu werden. In einem Hotel muss sich Ihren Hund möglicherweise jeden Tag mit dem Zimmerservice auseinandersetzen, was für es stressig werden könnte. In einem Ferienhaus hingegen haben Sie den gesamten Raum für die Dauer des Aufenthalts für sich allein. Sie können den Hund ohne Bedenken zu Hause lassen, wenn Sie den Ort für ein paar Stunden ohne den Hund erkunden möchten.

Lokation Tipp für Hundebesitzer

Unser Tipp: Sylt.

Sylt bietet für Hundebesitzer unglaublich viel. Wunderbare Natur zum Wandern. Hier kann der Hund auch mal ohne Leine am Strand entlang springen. Dazu bietet Sylt entegen seinem Ruf nicht nur Luxus, sondern auch etwas für den schmalen Geldbeutel. Unser Unterkunftstipp ist an dieser Stelle Sylt-ER. Dort findet man insbesondere auf Ferien mit Hund spezialisierte Ferienwohnungen. Dies erspart das lästige Fragen ob Hunde erwünscht sind. Außerdem kann man sich sicher sein, dass andere Gäste keine Angst vor Hunden haben. Die Auswahl ist ungemein groß und reicht von der kleinen Hütte für 1-2 Personen bis hin zur Familienferienwohnung. Dazu sind alle beleibten Lagen wie Westerland oder Wenningstadt abgedeckt.

Somit steht einem entspannten Urlaub mit Hund oder Katze nichts mehr im Weg. Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar